Playmobil Funpark

Die Welt mit Kinderaugen sehen, spontan sein und das tun, wonach einem der Sinn steht. Sich fühlen wie ein starker Ritter, abenteuerlustig sein wie ein Pirat und die Welt der Indianer kennenlernen. Mutig durch eine geheimnisvolle Dschungellandschaft streifen oder sein Glück beim Goldgraben versuchen. Das alles und noch viel mehr ist im PLAYMOBIL-FunPark im mittelfränkischen Zirndorf Wirklichkeit geworden.

 

Kindern mangelt es heute oft an Bewegung, aktiver Freizeitgestaltung und kreativen Spielideen. In der faszinierend gestalteten, 90.000 qm großen Maxi-Spielwelt von PLAYMOBIL sind Spaß, Tatendrang und Selbermachen überall gefragt. Junge Besucher schlüpfen in die Rolle ihrer PLAYMOBIL-Figur und erleben mit viel Fantasie die spannendsten Abenteuer.

Der rund 2.400 qm große Piratensee spielt bei kleinen Freibeutern die Hauptrolle. Mit Flößen oder über unwegsame Stege geht es hinüber zum 17 m langen Piratenflaggschiff, das schon auf seine Crew wartet. Für aufregendes Spiel im Innern des Schiffes sorgen Geheimgang, Kajüte und Ausguck. Auf zwei Fähren erreichen junge Abenteurer die beiden Schatzinseln im See. In spielerischer Teamarbeit werden dabei soziales Miteinander und Gruppengefühl trainiert.

 

Mit allen Sinnen können junge Entdecker die rätselhafte Dschungelruine erleben. Über unwegsame Pfade, vorbei an tierischen Bewohnern und einem Wasserfall führt die spannende Expedition durch eine facettenreiche Wildnis. Schwer erklimmbare Felsen und ein Bambuslabyrinth regen die Fantasie und Kreativität der abenteuerlustigen Kids an. Komplett wird diese ungewöhnliche Urwaldwelt durch visuelle und auditive Spielelemente wie Kaleidoskop, Oktoskop, Klangplatten oder Rauschscheiben.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Campinplatzbetriebsgesellschaft Dinkelsbühl mbH